Der achte Tag

Eine Woche "Lumi"!!

Schon seit einer Woche ist das superliebe, süße Flöckchen nun bei uns!!!

 

Nach einer Woche möchte ich nun mal (auch als absoluter Gasthundbetreuer - Neuling) behaupten, dass sie sich hier sehr schön eingewöhnt hat und mit unseren wenigen "Haus-Regeln" (die sich sicherlich nicht gar so sehr von zu Hause unterscheiden... ;-) prima zurecht kommt!

 

Sie ist ein ganz toller Gast, äußerst pflegeleicht (wenn man sich auf die "Lumi-Spezialität" in Sachen Nahrungsaufnahme eingerichtet hat ;-) und soooo lieb! Auch Besuch wird immer herzlich von einer begeistert wedelnden Lumi begrüßt!

Mit Genna gibt es nach wie vor überhaupt keine Probleme!

An dieser Stelle muss ich unbedingt ein dickes fettes Lob an meinen aller-, allerbesten Lieblingschäfi loswerden!!! Es gab zu keinem Zeitpunkt irgendein Gemurre oder Eifersüchteleien! Sämtliche Leckerchen, Schlafplätze und Streicheleinheiten werden klaglos geteilt!!

 


Dafür, dass Genna in ihrem ganzen Leben hier in ihrem Zuhause bisher nur viermal Gasthunde (und das eher stundenweise) akzeptieren musste und draußen wirklich nicht mit jeder Hündin klarkommt, finde ich das schon sehr beeindruckend!!  Dieser Hund ist soooo tolll!!!!

 

Schönberg am Abend...

...erquickend und labend...!!!

Nach diesem Motto flitzte die Flocke auf den großen Wiesen unterhalb der Weinberge am Schönberg los (an der Schleppe natürlich)... die Nase hochgestreckt in die Luft!! Wenn ich es nicht - inzwischen! - besser wüsste, hätte ich gedacht: Die hat Wildgeruch in der Nase...! Neee, nicht so Madame Lumi!! Ein anscheinend äußerst verlockender Duft lag wohl in der milden Abendluft... Hhhmmm... da war aber doch gar nichts...?

Oooh, oooh... da war doch etwas!! Einige hundert Meter weiter bergauf sah ich es auch - leider erst nach Lumi!! Die ganze Wiese war voller Schafsk...e!!! Uuuaaaahhh!!! Die Schleppe mittendurch und Lumi mittendrin!! Na ja.. obwohl ich dann recht flott zum anderen Ende der Schleppleine flitzte, war ich  natürlich zu spääät!! Einen Köttel konnte ich noch tauschen gegen ein Leckerchen, aber dann meinte Lumi wohl, das lohnt sich nicht wirklich... ;-)

Genna hingegen war vollkommen hin und weg, weil sie wie eine Irre über die Wiese toben durfte!! (Das Bild ist leider - interessanterweise bis auf den Hund - leider total unscharf, ich fand es trotzdem witzig! Ich erinnere bei der Gelegenheit gerne an Wolframs fast vergeblichen Versuche, Gennas Rennflashs  an der Ottilienhütte zu fotografieren... ;-)

Genna meint eindeutig: Schafsköttel - wie langweilig!!

So ganz glaubte Lumi noch nicht, dass es hier nichts mehr zu fressen gab, nachdem wir die "leckeren" Wiesen nun im Eiltempo verlassen hatten!!

Man soll doch die Hoffnung (auf Futter) nie aufgeben!!

Aber irgendwann konnte sie sich auch mal anderen interessanten Gerüchen zuwenden!! ;-)

Leider wurde es recht schnell dämmrig, so dass nur noch einige wenige Fotos möglich waren (und die auch noch nicht einmal besonders gut gelungen sind... Aber egal, ich zeige sie Euch trotzdem!)

Sooo, das war es auch schon wieder für heute!!

 

Tschüühüüüüüüs!!!

(Das Winken wurde innerhalb einer halben Stunde extra fürs Foto geübt! Nichts ist unmöglich mit zwei arbeitswütigen Mädels... *grins*

Lumi konnte ja schon perfekt auf Handzeichen winken, aber Genna kannte das noch gar nicht! Aber mit so einem tollen Vorbild, einem Clicker und 'ner Handvoll Leckerchen klappte es sogar im Doppelpack fürs Foto! So ist's braaaaav! ;-)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

 

Aktuelles

 

19.06.2018

Das Fotoalbum "Wolfsgruben G-Wurf-Treffen" zum 10. Geburtstag der sechs Geschwister mit ganz tollen Bildern (die meisten von von Monica Müller und Monika Leu) wird im Moment bearbeitet! Der aktuelle Entwurf des Albums ist aber bereits online und kann schon angeschaut werden ;-)

 

14.06.2018

Die Seite "Campinghund" wurde gerade komplett überarbeitet und wird in den nächsten Tagen komplett fertiggestellt!

Dort wird es Zugriff auf ein kleines, neu erstelltes  Stellplatzforum geben, in welchem wir in der nächsten Zeit ganz viele hundefreundliche Campingplätze und Wohnmobilstellplätze zur allgemeinen Verwendung sammeln möchten.

Auch der  neue Reiseblog wird zukünftig dort gespeichert! Also nicht wundern, wenn die Reiseberichte nicht mehr unter "Tagebücher" auftauchen, bitte stattdessen beim "Campinghund"-Reiseblog weiterlesen!

 

10.06.2018

Im Moment werden etliche Fotoalben aus den Jahren 2015 bis 2018 ergänzt oder neu erstellt! Es lohnt sich, in der nächsten Zeit wieder hereinzuschauen! :-)

 


Alle Änderungen gibt es hier!